Blog-Hop Team „Geschtempelt“ – Sale-A-Bration

Blog-Hop Team „Geschtempelt“ – Sale-A-Bration

Es ist mal wieder Zeit für einen Blog-Hop im Team „Geschtempelt“!

Und wie könnte es derzeit anders sein: Es geht natürlich in diesem Blog-Hop um die gerade laufende Aktion „Sale-A-Bration“ bei Stampin`Up!

Vom 03. August bis 30. September 2021 gibt es zu jeder Bestellung im Warenwert von 60 € (bzw. 120 €) tolle Gratisprodukte für Euch dazu. Und um genau diese Gratisprodukte geht es heute. Wir stellen Euch die Produkte vor und natürlich auch die tollen Sachen, die man damit machen kann. 

Die Auswahl für ein Produkt fiel mir schwer, denn in dieser Runde der Sale-A-Bration sind wirklich tolle Sachen dabei. Letztlich habe ich mich für mein absolutes Lieblingsprodukt, das Stempelset „Knuddelgrüße“ entschieden. Die Schafe aus dem Stempelset sind einfach total süß 🥰 

Ich wollte gern eine besondere Box mit diesem Stempelset basteln und irgendwie hatten es mir die kleinen Partyhütchen angetan. Also habe ich mich für eine Box mit Schütteleffekt im Deckel entschieden.

Das Ganze geht ganz einfach: Zunächst bastelt Ihr Euch die Basis für eine rechteckige Schachtel mit Deckel. Dazu gibt es unglaublich viele Anleitungen im Netz. 

Wenn Ihr den Rohling fertig habt, macht Ihr Euch an den Deckel. Zunächst markiert Ihr Euch den späteren Ausschnitt auf der Rückseite des Deckels. Ich habe dazu mal wieder mein Geodreieck herausgeholt, damit geht es echt am besten. 

Bedenkt beim Einzeichnen, dass Ihr das Schüttelfenster noch befestigen müsst – der Rand der stehenbleibt muss also groß genug sein (bei mir ist er genau 1 cm breit).

Als nächstes schneidet Ihr die markierte Fläche aus. Ich habe dazu einen kleinen Cutter benutzt. 

Nun braucht Ihr zwei Stücke durchsichtige Folie. Diese findet Ihr im Hauptkatalog von Stampin`Up! auf Seite 136. Schneidet Euch die Stücke so passend zu, dass sie den gesamten Innenbereich des Deckels abdecken. 

Auf ein Stück der Folie klebt Ihr nun Schaumstoffklebestreifen (Seite 167, Hauptkatalog). Dieser beidseitig klebende Klebestreifen ist ziemlich dick, so dass Ihr später das Schüttelfenster gut füllen könnt. 

Jetzt kommt ein bisschen Fleißarbeit: Stempelt die kleinen Partyhütchen mehrfach auf und malt sie bunt an. Ich habe dazu unsere Aquarellstifte genutzt (Hauptkatalog Seite 126). 

Und dann heißt es geduldig sein und schnippeln – ja, ich habe wirklich jedes einzelne Hütchen per Hand ausgeschnitten. Und so schlimm war das gar nicht 😉. Ihr könnt es Euch allerdings leichter machen, denn in der Sale-A-Bration gibt es zum Stempelset passende Stanzformen (ab einem Bestellwert in Höhe von 60 € gratis!) – dort ist dann auch eine Stanzform für das Partyhütchen enthalten. 

Wenn Ihr fertig geschnitten bzw. ausgestanzt habt, legt Ihr die Hütchen in das vorbereitete Schüttelfenster (Ihr seht jetzt hier die Rückseite der Hütchen).

Nun einfach den Klebestreifen abziehen und die zweite Folie aufbringen – fertig ist Euer Schütteleffekt!

Als Letztes müsst Ihr das Ganze natürlich noch von Innen in den Deckel kleben. 

Deckel zusammenfügen, verzieren und freuen 😀

Ich brauchte natürlich noch eine passende Karte. Auch bei dieser bin ich im Thema geblieben – Ihr seht, die Partyhütchen und ich sind dicke Freunde geworden. Der gestempelte Spruch ist übrigens aus dem Stempelset „Grosse Wünsche“ – dieses findet Ihr im Hauptkatalog auf Seite 63.

Und schwupps ist auch schon ein tolles Geschenkset für den nächsten Geburtstag fertig.

Wenn Ihr Fragen rund um die Anleitung oder die Produkte von Stampin`Up! habt, meldet Euch gern bei mir (d.fraeter@icloud.com).

Und nun wird es Zeit zum nächsten Teilnehmer des Blog-Hops weiterzuhüpfen. Hier geht es zu Meike von Küstenstempel, dort erwartet Euch Ihr ganz individuelles Lieblingsprodukt aus der Sale-A-Bration! 

Genutzte Materialien:
  • Farbkarton grundweiss, magentarot
  • Stempelset „Knuddelgrüsse“ und „Grosse Wünsche“
  • Stempelfarbe: schwarz 
  • Klarsichtfolie, Schaumstoffklebestreifen, Aquarellstifte
  • Handstanze „Oval-Duo“