Drehkarte mit den Stanzformen „Der richtige Dreh“

Drehkarte mit den Stanzformen „Der richtige Dreh“

Manchmal gibt es ja so Dinge, die man auf den ersten Blick im Katalog völlig übersieht. So ging es mir mit den Stanzformen „Der richtige Dreh“ auf Seite 163 im neuen Jahreskatalog von Stampin`Up!. 

Erst auf den zweiten Blick fiel mir auf, dass man damit eine tolle Drehkarte basteln kann – das Ganze ist quasi wie eine Parkscheibe aufgebaut. 

Aber das ist noch nicht alles: Das Stanzformenset ist super umfangreich! Man kann vier verschiedene „Gucklöcher“ stanzen (Dreieck, Rechteck, Herz und Kreis). Man hat ein kleines Banner dabei, zusätzliche Herzchen, Sterne, Wolken, einen bestickten Kreis und ganz viele Pfeile. Ganz ehrlich, mit dem Set bleiben (fast) keine Wünsche offen!

Ich habe mich zunächst an das dreieckige „Guckloch“ gemacht und mir das Stempelset „Eiszeit“ zur Hand genommen. Das Set hat für mich den Vorteil, dass man mittels der passenden Handstanze super schnell eine Karte basteln kann, die auch noch klasse aussieht. 

Zusätzlich habe ich das Designerpapier „Eisdiele“ genutzt, und mir daraus die kleinen Eisformen für das Drehrad ausgeschnitten. 

Ich finde das ist wirklich eine tolle Karte geworden um bald mal einen Eisgutschein zu verschenken – jetzt müsste es nur noch ein bisschen wärmer werden 😉

Für die zweite Drehkarte habe ich das neue Stempelset „Chill-Kröten“ (Seite 56 im Jahreskatalog) genutzt. Auch hier hat man den Vorteil, dass es passend zur großen Schildkröte eine Handstanze gibt. Dreht man oben weiter an dem Rad, erscheinen noch die beiden kleineren Schildkröten aus dem Stempelset. 

Bei mir habt Ihr ganz sicher nicht das letzte Mal eine solche Drehkarte gesehen – ich bin begeistert, wie schnell man diese Karten hinbekommt. Als nächstes werde ich mal die anderen „Sichtfenster-Formen“ ausprobieren. Dann denke ich auch daran Euch den Zusammenbau der Karte zu fotografieren – es gibt da nämlich in der Tat ein paar Tricks, damit die Karte sich noch besser drehen lässt. 

Wenn Ihr Fragen zu den Produkten von Stampin`Up! habt, meldet Euch gern unter d.fraeter@icloud.com.

Genutzte Materialien:
  • Stempelsets „Eiszeit“ und „Chill-Kröten“
  • Handstanzen „Eistüte“ und „Schildkröte“
  • Stanzformen „Der richtige Dreh“
  • Designerpapier „Eisdiele“ (aus dem Minikatalog), „Designerpapier InColor“ und Designerpapier „Ombre“ (nicht mehr erhältlich)
  • Stempelfarben schwarz, rauchblau, grüner apfel, osterglocke und savanne, limette, grüner apfel
  • Farbkarton grundweiss

Alle Materialien sind von Stampin`Up! und können (soweit noch erhältlich) bei mir bestellt werden. Schreibe mir einfach eine E-Mail.