„Hausaufgaben“ mit dem Designerpapier Hortensienpark

„Hausaufgaben“ mit dem Designerpapier Hortensienpark

Schon wieder ist ein Monat rum, und damit ist es wieder Zeit für unsere „Hausaufgaben“. 

In unserem Stampin`Up! Team kann man an einer Gruppe teilnehmen, bei der es von unserer „Stempelmutti“ einmal im Monat die Aufgabe gibt, mit einem bestimmten Designerpapier zu arbeiten. Im April gab es dafür das Designpapier „Hortensienpark“ von Stampin`Up! 

Dieses Designerpapier ist in unserem Minikatalog  Januar – Juni erhältlich. 

Heute wollte ich einen Wohlfühl-Badezusatz verpacken und habe daher mit dieser Verpackung angefangen. Ihr bekommt jetzt auch auch gleich einen exklusiven Blick auf eines der neuen Stempelsets aus dem neuen Jahreskatalog, der ab dem 04. Mai 2021 gültig ist. Das Stempelset heißt „In der Natur“ und hat sehr schöne, filigrane Stempelabdrücke mit naturnahen Motiven. Für die Vorderseite der Verpackung habe ich mich für den Zweig entschieden und diesen 3 mal abgestempelt und ausgeschnitten. (Ja, das war das was an dieser Verpackung am längsten gedauert hat 😉). 

Von Innen sieht diese Verpackung so aus: 

Auch wenn man natürlich im Inneren der Verpackung schon einen kleinen Gruß aufbringen kann, wollte ich gern noch eine passende Karte dazu gestalten. Diese ist dann sehr schlicht gehalten und sieht so aus:

Fertig ist die Verpackung mit dazu passender Karte 😀

Wenn Ihr Interesse an dem Designerpapier oder dem Stempelset habt, meldet Euch gern bei mir. Natürlich auch dann, wenn Ihr den neuen Jahreskatalog noch nicht habt. Ich kann Euch versprechen, er ist voller toller kreativer Ideen und wunderschöner Produkte!

Meldet Euch auch gern bei mir,  wenn Ihr Fragen rund um die Anleitung habt (d.fraeter@icloud.com).

Genutzte Materialien:
  • Designerpapier „Hortensienpark“
  • Stempelset „In der Natur“
  • Farbkarton in heideblüte und grundweiss
  • Stempelfarben schwarz, lodengrün, seladon und fresienlila

Alle Materialien sind von Stampin`Up! und können bei mir bestellt werden. Schreibe mir einfach eine E-Mail.