Oster- und Frühlingswoche: Osterei-Verpackung mit Durchblick

Oster- und Frühlingswoche: Osterei-Verpackung mit Durchblick

Hallo zum ersten Tag meiner Oster- und Frühlingswoche!

Mal wieder habe ich diese Woche  (vom 21.03. bis 27.03.) eine Themenwoche für Euch geplant. Jeden Tag gibt es eine neue Idee Zum Thema Ostern und Frühling. Ich hoffe es wird so richtig frühlingshaft bunt auf meinem Blog! Außerdem hoffe ich natürlich, dass viele Ideen für Euch dabei sind, die Ihr sofort umsetzen wollt 😉

Heute starten wir gleich mit einer kleinen Geschenkbox für ein Osterei (wenn Ihr genau hinschaut, könnt Ihr sehen, dass ich ein Schoko-Ei verpackt habe, aber ein normales gefärbtes Osterei geht natürlich auch). Damit habt Ihr eine süße Aufmerksamkeit zum Verschenken, die Ihr ohne großen Aufwand herstellen könnt. 

So, und jetzt ans Werk!

Ihr braucht einen DIN A 4 Bogen Farbkarton. Daraus schneidet Ihr Euch 2 Stücke mit den Maßen 29 x 5 cm und ein Stück mit den Maßen 9 x 5 cm zu. 

Falzt die beiden langen Streifen bei 5 / 12 / 17 und 24 cm. Das kleine Stück falzt Ihr bei 1 / 2 / 7 und 8 cm. 

Nun nehmt Ihr Euch einen der langen Streifen zur Hand und falzt diesen auf beiden Seiten bei jeweils 2,5 cm. Dann stanzt Ihr mit der Stanze „Bezaubernder Anhänger“ auf jeder Seite den Rand. Zusätzlich stanzt Ihr mit der Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“ in das lange Feld (7 cm) auf einer Seite das „Guckloch“ hinein. Wenn Ihr keine entsprechende Stanze habt, zeichnet Euch ein Rechteck auf und schneidet es vorsichtig mit einem Cutter aus. Das ist etwas mühsamer, klappt aber bestimmt auch. 

Wenn Ihr nun die Falze nachfalzt, achtet bitte darauf, dass die beiden oberen Falze an dem Streifen mit dem „Guckloch“ in die andere Richtung gefalzt werden müssen. 

Bilder sagen mehr als Worte – Ihr solltet nun alles das vor Euch auf dem Tisch liegen haben: 

Nun benötigt Ihr ein kleines Stückchen feste Klarsichtfolie um das Fenster „dicht“ zu machen. Schneidet es Euch zu und klebt es von hinten an das Guckloch. 

Jetzt wird die Box zusammengefügt

Ist das erledigt, könnt Ihr den Boden zusammenfügen. Dafür werden die langen Stücke einfach kreuzförmig aufeinander gelegt und festgeklebt. Achtet dabei darauf, dass der Farbkarton mit dem Fenster außen liegt. 

Nun wird der Boden eingefügt. dafür benötigen wir noch das entsprechende Loch, in das später das Ei hineingesteckt wird. Wenn Ihr einen Kreisstanzer habt, nutzt diesen. Ansonsten malt Ihr Euch einen Kreis auf und müsst wieder den etwas komplizierteren Weg mit dem Cutter wählen. Ist das erledigt, könnt Ihr den Boden einkleben. Danach klebt Ihr die beiden oberen Laschen dieses Stücks Farbkarton zusammen, damit das Ei später nicht wegrutscht. (Ich habe eine Lasche ein wenig gekürzt, damit das ganze sauberer aufeinander lag.)

Das Ganze sollte nun so aussehen:

Jetzt wird endlich gestempelt

Nun kann die Box verziert werden. Ich habe dafür das Stempelset „Ovale Grüsse“ und die passende Handstanze genutzt. Die Stempelabdrücke habe ich mit Stempelfarbe und den Wassertankpinseln eingefärbt. 

Oben noch ein passendes Band durchziehen – schon seid Ihr fertig.

Ich hoffe Ihr habt jetzt richtig Lust bekommen, diese kleine Box nachzubasteln. Mir hat es auf jeden Fall riesigen Spaß gemacht! Wenn Ihr nun selbst kreativ werdet und aus meiner Ideen etwas ganz Eigenes entstehen lasst, dann markiert mich doch gern, wenn Ihr es bei Instagram zeigt. Ich bin gespannt auf Eure Werke! Oder folgt mir für neue Inspirationen bei Instagram unter „ostsee.dani“ Link zu Instagram

Morgen geht es hier weiter mit einer besonderen Frühlingskarte – also, schaut doch immer morgen wieder hier vorbei!

Wenn Ihr Fragen rund um die Anleitung oder die Produkte von Stampin`Up! habt, meldet Euch gern bei mir (d.fraeter@icloud.com).

Genutzte Materialien:
  • Stempelset „Ovale Grüsse“ 
  • Handstanzen: „Etikett für jede Gelegenheit“, „Bezaubernder Anhänger“, „Kreisstanze“
  • Stempelfarben: schwarz, jade, bermudablau, savanne, grüner apfel, sommerbeere, wassermelone
  • Farbkarton: anthrazitgrau, blütenrosa
  • Band: feines Geschenkband, gepunktetes Tüllband