Sale-A-Bration-Woche:                      Karten mit dem Stempelset „Fruchtige Grüsse“

Sale-A-Bration-Woche: Karten mit dem Stempelset „Fruchtige Grüsse“

Hallo zum sechsten Tag meiner Sale-A-Bration-Woche!

Heute habe ich jede Menge Karteninspirationen mit den Stempelset „Fruchtige Grüsse“ für Euch. Das Stempelset gibt es ab einem Bestellwert in Höhe von 120 € im Rahmen der Sale-A-Bration bei Stampin`Up! gratis. Das Besondere ist hierbei, dass Ihr nicht nur das Stempelset bekommt, sondern auch dazu passendes Designerpapier. Das ist wirklich ein riesiges Paket an Gratisprodukten! 

Zu dem Designerpapier erfahrt Ihr morgen auf meinen Blog noch mehr, heute soll es erstmal nur um das Stempelset gehen. 

Los geht’s mit der Kartenproduktion!

Als Erstes habe ich zwei ganz einfache Karten gestaltet. Dafür habe ich den oberen Teil eines flüsterweißen Kartenauflegers mit den Blaubeeren bzw. den Himbeeren bestempelt. Unten kommt ein passender Spruch drauf, ein Band drum, Kartenaufleger auf passenden Farbkarton aufkleben und das Ganze auf die Karte kleben – fertig!

Schneller kann man eine Karte nicht produzieren. Und trotzdem sieht es toll aus!

Jetzt wird es etwas friemeliger

Für Alle, die „fuzzy cutting“ genauso entspannend finden wie ich, habe ich eine weitere Kartenidee. Ich habe zunächst die Blaubeerzweige 3 mal auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt und dann vorsichtig ausgeschnitten. Das Ganze dann als Strauß drapieren, ein Band untenrum und mit Stampin`Dimensionals auf den Kartenaufleger kleben. Wenn Ihr mögt, könnt ich noch kleine Blümchen auf den Hintergrund stempeln. Und natürlich einen Spruch. Ich habe das Ganze wieder mit farbigem Papier unterlegt.

Karten mit eigenem Designerpapier

Für die nächsten Karten habe ich mir mein eigenes Designerpapier gestaltet. Dafür habe ich einfach ein Stück flüsterweißen Farbkarton mit den Blaubeeren bestempelt. So sah es bei mir zum Schluss aus:

 

Dieses „Designerpapier“ habe ich nun genutzt, um meine Karten zu erstellen. Für die erste Variante habe ich einen Streifen marineblauen Farbkarton hinzugefügt. Den Aufleger habe ich mir ausgestanzt. Die Stanzform ist aus dem „Stanzformenpaket Schnecke“ (Minikatalog Januar – Juni 2021). Den Aufleger für den Spruch habe ich mir selbst zugeschnitten. 

Dann noch ein bisschen Band und ein paar Perlen („Basic Perlenschmuck“, Hauptkatalog Seite 156) – fertig ist die Karte!

Ebenfalls mit einem Streifen des selbst gemachten Designerpapiers habe ich bei der nächsten Karte gearbeitet. Hier habe ich auf das ausgestanzte Etikett wieder ein kleines Sträußchen Blaubeerzweige mit Stampin`Dimensionals aufgeklebt. Der Spruch ist aus dem Sale-A-Bration-Stempelset „So gut wie perfekt“.

Und zum Schluss noch mein persönlicher Favorit dieser Kartenreihe. Hier habe ich das selbst gemachte Designerpapier als Kartenaufleger genutzt und das Stanzteil mit Pergamentpapier unterlegt (Farbkarton Pergament A4, Hauptkatalog Seite 153).

Für die Ecken habe ich mir zwei Blätter gestempelt und ausgeschnitten. Ich finde das Ganze wirkt richtig toll. 

So, das war’s mit meinen Inspirationen für Euch. Ich hoffe Ihr habt jetzt richtig Lust auf dieses Stempelset bekommen und habt gesehen, wie viel man damit machen kann. Ich bin besonders von dem selbst gemachten Designerpapier total begeistert. 

Wenn Ihr Fragen zu den Anleitungen habt, oder jetzt nicht mehr ohne dieses tolle Stempelset weiterleben könnt, dann meldet Euch gern bei mir.

Morgen gibt es hier wieder eine Anleitung für eine Verpackung. Ich werde mit dem Designerpapier „Sommerbeeren“ arbeiten. 

Wir lesen uns morgen! 

Genutzte Materialien:
  • Stempelsets „Fruchtige Grüße“, „So gut wie perfekt“ und „Zusammen“
  • Stempelfarben: abendblau, rauchblau, waldmoos, gartengrün, grüner apfel
  • Farbkarton flüsterweiss, marineblau, gartengrün
  • Farbkarton Pergament A4
  • Stanzformen Schnecken
  • Accessoires: Gepunktetes Tüllband“, Wendeband, Basic Perlenschmuck